Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /home/oeogat/public_html/96-09/presse.php on line 9
ÖOG Presseaussendung: Hochwasser verdeutlicht Notwendigkeit des Bundesheeres
Österreichische Offiziersgesellschaft
Das Sicherheitspolitische Gewissen der Republik Österreich
Startseite  
Info  
Wehr- und Sicherheits-
politisches Bulletin
 
Presseaussendungen  
Der Offizier  
Fact Sheets  
 
Die ÖOG  
Kontakte  
Links  
Archiv  
Presseaussendung
02. September 2005

Hochwasser verdeutlicht Notwendigkeit des Bundesheeres

Wien (OTS) - Seit dem 22. August steht das Österreichische Bundesheer in den Hochwasser-Gebieten Österreichs im Dauereinsatz. Mittlerweile sind insgesamt 2.223 Soldaten tätig. Dadurch wird die Bedeutung des Bundesheeres im Falle von Katastrophen besonders deutlich.

Die Aufgaben reichen vom Brückenbau und der Mithilfe bei Aufräumarbeiten bis hin zu Sprengungen abrutschgefährderter Berghänge. Ausreichende Kapazitäten im Bereich der Luftstreitkräfte sind unerlässlich. 12 Hubschrauber sind im Einsatz und versorgen vom Landweg aus unerreichbare Gebiete mit notwendigen Nahrungsmitteln und Medikamenten.

Die Österreichische Offiziersgesellschaft weist darauf hin, dass das Bundesheer gerade für Katastrophensituationen auch zukünftig ausreichend ausgerüstet sein muss. Aber es muss auch vor größeren Gefahren und Bedrohungen schützen können, wie immer sie auch ausschauen. Ein intaktes Bundesheer ist daher unverzichtbar.

Rückfragehinweis:
Bgdr Dr. Walter Feichtinger
Mobil: 0660-5211189


nach oben    
  Österreichische Offiziersgesellschaft . ZVR-Zahl: 795014511
A-1010 Wien . Schwarzenbergplatz 1 . e-mail: info@oeog.at .
Tel.: ++43-1-712-15-10 .